Was sagt Ihnen die VIN-Nummer über einen Gebrauchtwagen?

Sind Sie bereit, einen Gebrauchtwagen zu kaufen? Vor dem Kauf sollten Sie einen Blick auf den VIN-Nummernbericht werfen! Die Fahrzeug-Identifikationsnummer (VIN) Ihres Autos ist ähnlich wie eine Sozialversicherungsnummer. Sie besteht aus 11 bis 17 Zeichen und ist bei jedem Fahrzeug zu finden, das nach 1981 hergestellt wurde. Durch die Durchführung eines Fahrzeugchecks können Sie wichtige Informationen wie Wartungsaufzeichnungen oder frühere Probleme mit dem Titel erfahren.

Entschlüsseln der VIN-Nummer

Obwohl es eine seltsame Kombination aus Buchstaben und Zahlen ist, ist die Fahrzeug-VIN sicherlich nicht zufällig, und sie sagt viel über die Geschichte des Autos aus. Werfen wir einen Blick auf die Aufschlüsselung einer VIN-Nummer:

  • Ziffer 1: das Land, in dem das Auto hergestellt wurde. In Kanada hergestellte Autos beginnen z.B. mit 2
  • Ziffern 2-3: ist typischerweise der Buchstabe, mit dem der Name des Herstellers beginnt.
  • Beispiel: A steht für Audi.
  • Stellen 4-8: Fakten zum Auto. z.B. Motorcode
  • Ziffer 9: Sicherheitscode, der zur Erkennung ungültiger VINs verwendet wird
  • Ziffer 10: Modelljahr des Fahrzeugs
  • Stelle 11: sagt dem Werk, wo das Fahrzeug hergestellt wurde
  • Stellen 12-17: eindeutige Seriennummer

Warum ist es wichtig, VIN-Nummern nachzuschlagen?

Wenn Sie den Kauf eines Gebrauchtwagens in Erwägung ziehen, ist es wichtig, die VIN des Fahrzeugs zu überprüfen, um festzustellen, ob eine gebrauchte
Auto verdächtig ist oder nicht. Wenn die beworbene VIN-Nummer nicht mit der Marke und dem Modell des beworbenen Fahrzeugs übereinstimmt, kann sie auf einen potenziellen Betrug hinweisen. Eine standardmäßige VIN-Überprüfung kann auch wichtige Informationen über die Fahrzeughistorie aufdecken, einschließlich der Information, ob das Fahrzeug gestohlen wurde.

Kann ich eine kostenlose VIN-Überprüfung haben?

Sicher, aber es gibt Ihnen nur grundlegende Informationen über das Auto – Motorgröße, Montagewerk/ Kraftstofftyp. Wenn Sie
auf der Suche nach einem vollständigen Bericht zur Fahrzeughistorie haben Sie zwischen XX und XX.

Wo finden Sie die Fahrzeug-Identifizierungsnummer?

Die VIN-Nummer wird in das Fahrgestell eines Fahrzeugs eingeprägt, das sich normalerweise im Motorraum oder unter
die Kunststoffverkleidung um die Öffnung der Fahrer- oder Beifahrertür.

Wie kann ich einen VIN-Bericht nachschlagen?

Das hängt davon ab, welche Informationen Sie bei der Wahl des richtigen Fahrzeugdatenchecks benötigen. Wenn Sie vorhaben, einen Gebrauchtwagen zu kaufen, und mehr Informationen über das Auto haben möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Fahrzeug-VIN-Check durchzuführen. Aus den Fahrzeugdaten kann hervorgehen, ob das von Ihnen in Betracht gezogene Kraftfahrzeug als gestohlen gemeldet wurde oder ob es einen Restwerttitel hat.

Was genau enthüllt ein VIN-Bericht?

Der Fahrzeugbericht enthüllt alle wichtigen Aspekte, die Sie vielleicht wissen möchten:

• Geschichte des Autos
• Die Art des Fahrzeugs
• Kilometerzähler-Messwerte
• Totalverlust-Aufzeichnungen
• Schadenfall bei Autounfall
• Kilometerzahl-Rollback (Überprüfung der Fahrzeugkilometer)
• Rückrufe und Mängel
• Berichte über Autounfälle
• Pfandrecht und Pfändungsprotokolle
• Diebstahl und Wiederbeschaffung
• Persönliche Nutzung, Polizei oder Taxi
• Inspektion, Service, Fahrzeugzulassungen Geschichte
• Auto-Titel

×

Eine Autogeschichte ist KEIN Rätsel!

17.9914.39 €
preis pro bericht
Nur jetzt 20% RABATT