Die TOP 5 häufigsten Betrügereien, die Sie laut carVertical beim Kauf von einem Gebrauchtwagen vermeiden sollten

Es gibt so viele Möglichkeiten beim Autokauf, dass es einem Kopfschmerzen bereiten kann, ein perfekt gepflegtes Fahrzeug zu finden. Eines der Hauptprobleme auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist, dass Käufer häufige Betrügereien im Gebrauchtwarenhandel nicht schnell genug erkennen können. Einige Gebrauchtwagen mögen auf den ersten Blick verlockend sein, aber das wirkliche Angebot dahinter ist eher irreführend. Das führt oft zu unerwarteten Wartungsarbeiten und überraschenden Reparaturrechnungen, sowohl jetzt als auch in der Zukunft.

Die Vorgehensweise dieser Studie

Datenquelle: Diese Untersuchung der häufigsten Betrügereien im Gebrauchtwagenhandel wurde von carVertical durchgeführt. Die carVertical-Suchplattform zur Autohistorie sammelt ausführliche Informationen über einzelne Autos, darunter Datensätze aus nationalen und privaten Registern, verschiedenen Datenbanken, Versicherungsgesellschaften und Datenbanken für gestohlene Fahrzeuge in vielen verschiedenen Ländern, sodass alle diese Quellen für diese Studie verwendet wurden.

Zeitraum der Studie: carVertical analysierte Berichte zur Fahrzeughistorie von April 2020 bis April 2021.

Stichprobe: Mehr als 1 Million Berichte zur Fahrzeughistorie wurden analysiert.

Länder: Für diese Studie wurden Daten aus Kroatien, der Tschechischen Republik, Bulgarien, Ungarn, Estland, Finnland, Frankreich, Belgien, Weißrussland, Deutschland, Italien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, Ukraine, Serbien, Slowakei, Slowenien und Schweden verwendet.

Basierend auf den Nachforschungen von carVertical sind das die häufigsten Betrügereien, die Sie beim Kauf eines Gebrauchtwagens vermeiden sollten:

Die TOP 5 häufigsten Betrügereien, die Sie laut carVertical beim Kauf von einem Gebrauchtwagen vermeiden sollten

1. Das Auto ist beschädigt

Da Städte allgemein immer dichter werden, wird es immer wahrscheinlicher, dass Fahrer in einen Autounfall verwickelt werden. Die Untersuchung von carVertical ergab, dass fast ein Drittel (31 %) aller über ihre Plattform geprüften Autos schon mindestens einen Schaden erlitten haben.

Bei der Auswahl eines Autos ist es empfehlenswert, darauf zu achten, dass alle Abstände zwischen den Karosserieteilen gleichmäßig sind. Wenn einige Spalten breiter sind als andere, kann das auf Schäden an Strukturteilen oder billige Reparaturen hinweisen. Einige Betrüger versuchen, diese Unregelmäßigkeiten zu verstecken. Deshalb muss man sich als Kunde ein gewünschtes Fahrzeug ganz genau aus der Nähe ansehen.

2. Manipulierter Kilometerstand

Bei der Untersuchung von carVertical wurde bei jedem sechsten Fahrzeug (16,7 %) der Kilometerstand zurückgedreht. Eine Manipulation des Kilometerstands ist sehr häufig bei Betrügern, die Gebrauchtwagen importieren und versuchen, sie mit zurückgedrehten Kilometerständen weiterzuverkaufen. Bei Dieselfahrzeugen ist die Wahrscheinlichkeit einer Manipulation des Kilometerstands deutlich höher als bei anderen Antriebsarten.

Eine einmalige Korrektur des Kilometerzählers ist ein billiges Verfahren auf dem Schwarzmarkt, kann aber den Wert eines Autos um 25 % oder mehr erhöhen, besonders bei sehr begehrten Fahrzeugen.

Autos, bei denen der Kilometerstand zurückgesetzt wurde, lassen sich leicht identifizieren. Normalerweise spricht der Verschleiß eines Fahrzeugs für sich. Wenn die Sitze, das Lenkrad oder der Schalthebel abgenutzt sind, aber der Kilometerstand niedrig angezeigt wird, ist das ein Zeichen dafür, dass Kunden von diesem Auto Abstand nehmen und sich besser ein anderes suchen sollten.

3. Das Auto wurde gestohlen

Die Erfahrung, ein gestohlenes Auto zu kaufen ist wahrscheinlich die schlimmste Möglichkeit, einem Betrug im Gebrauchtwagenhandel zu begegnen. In der Regel werden die Fahrzeuge von den neuen Besitzern beschlagnahmt und es kann kompliziert sein, das gezahlte Geld für das Auto zurückzubekommen. In den letzten 12 Monaten hat carVertical mehrere hundert gestohlene Autos identifiziert und so seinen Kunden viel Zeit und Geld gespart.

4. Das Auto war vorher ein Taxi oder Mietwagen

Manche Fahrer sind sich nicht bewusst, dass ihr Fahrzeug zuvor als Taxi oder Mietwagen verwendet wurde. Taxifahrer legen in der Regel eine beträchtliche Kilometerleistung zurück und befördern meist Fahrgäste auf städtischen Straßen. Taxis und Mietwagen verschleißen typischerweise schneller und sind sehr oft weniger gut gepflegt und gewartet.

Mit Hilfe von carVertical wurden im letzten Jahr etwa zweitausend Autos als Ex-Taxis oder Mietwagen identifiziert. Manchmal ist es möglich, diese z. B. anhand der Lackfarbe zu erkennen, aber eifrige Betrüger könnten das Fahrzeug sogar umlackiert haben. Berichte zur Fahrzeughistorie bieten die beste Lösung, um solche Autos zu identifizieren.

5. Der Preis des Autos ist sehr gering

Käufer von Gebrauchtwagen sollten auch verdächtig billige Fahrzeuge meiden, obwohl für viele die Versuchung zu groß ist. Wenn sich der Preis zu gut anfühlt, um wahr zu sein, sollten Käufer sich lieber besser informieren, indem sie das Auto mit ähnlichen Fahrzeugen in anderen Gebrauchtwagenmärkten vergleichen. Manchmal sind solche Autos importiert, getaktet oder haben versteckte Schäden, die die Illusion eines tollen Angebots erzeugen. Letztendlich sollten Käufer am besten gleich mit dem Träumen aufhören und sich nach einem anderen Angebot umsehen. Ein niedriger Preis bedeutet aber nicht unbedingt, dass es ein Betrug ist. Manchmal müssen Leute ihr Auto dringend verkaufen, aus welchen Gründen auch immer. In den meisten Fällen ist allerdings ein niedriger Preis ein guter Grund dafür, die Historie eines Autos online zu überprüfen. Das kann zeigen, warum der Preis so niedrig ist.

Fazit

Der Kauf eines zuverlässigen Gebrauchtwagens ist eine herausfordernde Aufgabe. Durch die Verwendung von Online-Berichten zur Fahrzeughistorie können Käufer jedoch den wahren Wert eines Autos aufdecken und häufig durchgeführte Betrugsfälle vermeiden. Durch eine kritische Perspektive können Käufer vermeiden, sich täuschen zu lassen, und sich vor unerwarteten Extrakosten schützen.

Quelle: carVertical

×

Eine Autogeschichte ist KEIN Rätsel!

17.9914.39 €
preis pro bericht
Nur jetzt 20% RABATT